Internationaler Afrikatag

Der Afrikanische Arbeitskreis Herne (AHAK) e.V. feiert jedes Jahr den internationalen Afrikatag

Internationaler Afrikatag
Der Afrikanische Arbeitskreis Herne (AHAK) e.V. feiert jedes Jahr den internationalen Afrikatag für Afrikanische Einheit, die vor über zehn Jahren in der Afrikanischen Union (AU) aufgegangen ist. Anlässlich dieses Tages orientiert sich der AHAK e.V. in Kooperation mit der PLANB Integrationsagentur immer an verschiedenen Themen.
2016
Lesung mit dem afrikanischen Autor Andre Ekema
2017
2017 hat der AHAK e.V. in Kooperation mit der PLANB Integrationsagentur eine Veranstaltung zum Afrikatag durchgeführt. De Anlass der Veranstaltung war der Erinnerungstag an die Gründung der Organisation für Afrikanische Einheit (OAE), welche 2001 von der Afrikanischen Union abgelöst wurde. Die Themen der Veranstaltung waren Frau, Natur und Umwelt. Als Referenten wurden Frau Dr. Madeleine Johnson und Frau Dr. Florence Tsague eingeladen. Anschließend wurde eine Ausstellung von der afrikanischen Künstlerin Umathuku solange präsentiert.
2018
Die Veranstaltung zum Afrikatag wurde 2018 auch in Kooperation mit der PLANB Integrationsagentur durchgeführt. Das Thema der Veranstaltung war die Flucht und Migration. Als Referent wurde der Friedensforscher Dr. Etienne Fopa-Simo eingeladen, der einen Vortrag zum Thema „Migration und Exil Flucht der Globalisierung“ gehalten hat.

Zurück

Aktuelle Projekte

Internationaler Afrikatag

Der Afrikanische Arbeitskreis Herne (AHAK) e.V. feiert jedes Jahr den internationalen Afrikatag

Ndombollo

Afrikanischer Tanzworkshop für Kinder und Jugendliche

Internationaler Trommelkurs

Das magische afrikanische Musikinstrument – die Trommel.

Internationaler Malkurs

Ein Kurs von erfahrenen Maler bzw. Malhistoriker.

Abgeschlossene Projekte

Kultur macht stark: „Gemeinsam malen und musizieren in Herne„

Internationaler Musikkurs für Kinder und Jugendliche

Hölkeskampring